Western Digital WDBVPL0010BBK-EESN, An sich gut, mit Verbesserungspotential nach oben 3,5 Sterne

Hat in meinem 4 wöchigen urlaub problemlos funktioniert. Ich komme gerade von einer 4-wöchigen fotoreise zurück. Als ein (weiteres) backup medium habe ich die 3tb version genutzt (nicht bei amazon gekauft). Die platte hat während des urlaubs problemlos funktioniert. Bilder wurden zuverlässig gesichert, die akkuleistung ist o. Und die geschwindigkeit mit 5ghz wlan ist auch gut – natürlich nur zur kontrolle und um mal ein bild per email oder blog zu versenden. Eigentlich wollten wir die platte auch als video-server nutzen. Nachdem ich mir die plex lizenz auf dem ipad gekauft hatte, wurde mir klar, dass das mit itunes videos wegen drm nicht geht. Das ist eigentlich sehr schade, weil auch das videostreaming mit meinen eigenen videos gut klappt.

Tolle innovation mit vielen macken. Das gerät habe ich hier auf amazon entdeckt und schon eine weile auf meinen wunschlisten gebunkert, bevor ich mich monate später zum kauf entschlossen habe. Der kauf wurde allerdings bei einem anderen händler vollzogen. Warum diese anschaffung: ich fotografiere sehr viel und reise gerne – und – viel und bin es leid laptop, externe 2,5″ hdd, kabel, ladekabel usw. Deshalb habe ich auf ein gerät wie dieses nur gewartet. Ich benutze eine canon 50d und 5d2 und fotografiere in der regel im raw format. Mein ziel ist/war es, die bilder habend oder im zug oder im auto auf die festplatte via usb zu übertragen und über beim iphone und die app bilder auszusortieren und zu löschen. Laut den videos und produktbeschreibung wurde die platte für leute wie mich entwickelt, also habe ich mich zum kauf der 3tb entschieden. Positiv+ die inbetriebnahme ging sehr schnell und problemlos+ 5,0 ghz wlan+ moderner wlan standard+ usb3. 0+ designnegativ- weboberfläche ist nicht immer erreichbar, obwohl das gerät an ist –>dann hilft oft nur ein weiterer neustart- plex-server buggt unwahrscheinlich und hängt sich immer wieder mal auf. Das war für mich eher ein feature, aber es ist wohl doch eher ein bug. Für mich ist diese funktion eher zweitrangig wichtig, finde es aber schade- wlan ist nicht immer zuverlässig, ich habe vom laptop musik über wlan auf die platte geschoben (~5 gb pro vorgang), 2x musste ich die platte neustarten, weil die Übertragung nicht richtig geklappt hat. Die geräte standen sich ohne beton oder wasser gegenüber. Am allerschlimmsten für mich ist aber, dass sich die erwartete mobilität (wie auch in den werbevideos andeutet) nicht einstellt.

Nachtrag:es kam schon zweimal vor, dass windows sagte, dass festplatte nicht mehr zugänglich vom pc aus war. Check disk hat unter windows 7 mit fehler abgebrochen. Zum glück habe ich den chkdsk dann mit windows 10 versucht und er konnte platte wieder reparieren. Bisher bin ich sehr zufrieden mit dem produkt. Das letzte firmware update behebt folgendes:- resolved issue of unable to mount some sd cards, and cards that are formatted os x extended- resolved issue of some ios devices unable to connect to the 5 ghz network with default password- resolved issue of some high speed sd cards that may cause the device to enter recovery mode with all led blinking- improved device suspend and shutdown to prevent file system error- added file system check at boot up and alert message in web dashboard if file system error is detected- added ability in web dashboard to reset plex media server databasehabe auch die kleinere wd wireless also die nicht “pro” getestet. Hier muss ich allerdings sagen, dass die geschwindigkeit sehr miserabel ist. Für den alltagsgebrauch unbrauchbar. Mal sehen was die weitere praxis zeigt. Wenn jemand eine bessere alternative sieht, dann bitte melden. Hier sind die Spezifikationen für die WD My Passport Wireless Pro:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Kabelloser Zugriff auf Dateien mit mehreren Geräten gleichzeitig
  • Sichern oder Übertragen Sie Fotos und Videos von Ihrer SD-Karte
  • Wiederaufladbarer Akku mit bis zu 6 Stunden Video-Streaming
  • Wireless N mit MIMO für erweiterte kabellose Leistung; Gleichzeitiges Streamen von bis zu 4 HD-Videos
  • Lieferumfang: My Passport Wireless Pro externe Festplatte 1 TB schwarz WDBVPL0010BBK-EESN; enthaltene Software: Mobile App WD My Cloud, WD Backup, WD Access

Ich kann die negativen rezensionen hier nicht nachvollziehen. Meine 3tb laufen optimal – so wie sie sollen. Beim directwlan wird die platte vom galaxy s7 edge (android) und vom ipad pro (apple) sofort erkannt und mit beiden netzten 5 oder 2,4ghz verbunden. Dann kann sie als laufwerk oder per dlna genutzt werden – keine abstürze oÄ. Die my cloud app braucht man nicht zwingend, es gibt genug alternativen für android (bubbleupnp, total commander) oder ios (infuse, foto commander), aber ist auch nicht schlecht (nur etwas langsam). Auch die eingliederung ins eigene netz und den damit verbundenen datenzugriffen liefen zwar langsamer, aber ohne probleme. Meine sandisk pro sd karten und auch mein 6 unterschiedlichen usb sticks werden vorbildlich erkannt und (so wie von mir voreingestellt) auf die platte kopiert – in gefühlter usb3. Das größere datenmengen beim kopieren die platte zum absturz führen kann ich nicht bestätigen (aktuellste firmware drauf).

Wenn auf kunden gehört wird – wd wireless pro – jetzt auch zum „arbeiten“ geeignet. Wie wahrscheinlich jeder fotofuzzy bin ich unentwegt nach der suche nach besserem, schnelleren und tollerem. Nein natürlich ist das quatsch. Alleine an der frequenz meiner beiträge hier im blog merkt ihr das der technikrun mittlerweile ohne mich stattfindet und ich sehr zufrieden bin mit dem was ich nutzen (kann und darf). Nur bei der mobilen datensicherung war ich lange wirklich auf der suche nach dem heiligen grahl oder der allseits bekannten eierlegenden wollmilchsau. Diese scheinte ich damals schon in der mobilen festplatte wd wireless gefunden zu haben. Vielleicht erinnert ihr euch an meinen beitrag dazu. Diese habe ich aber aufgrund der geschwindigkeit (wenn man das so nennen kann??) bei meinen datenmengen nicht wirklich zum „arbeiten“ nutzen können. Zehn bis fünfzehn minuten für 4 gb von einer sd-card auf die interne festplatte waren einfach nicht realistisch sinnvoll in meinem workflow unterzubringen. Auf einer hochzeitsreportage über 12-14 stunden fallen gerne mal 100 bis 125 gb an daten an auf den speicherkarten die „mal eben schnell“ irgendwo hin gesichert werden wollen.

Kommentare von Käufern :

  • Tolle Innovation mit vielen Macken
  • Wenn auf Kunden gehört wird – WD Wireless Pro – jetzt auch zum „arbeiten“ geeignet
  • Ziemlich gut aber noch Luft nach oben

Einer der besten produkte bis jetzt, welches ich von western digital mein eigen nennen darf. Das produkt wird als festplatte angeboten, ist jedoch ein vollständiger miniserver, mit welchem man über ssh und ftp zugreifen kann. Auch eine kleine powerbank ist inkludiert. Sehr empfehlenswertes produkt. Besten WD My Passport Wireless Pro – drahtlose tragbare 1 TB externe Festplatte (6,4 cm (2,5 Zoll), SD 3.0-Kartenleser, USB Power bank, Wifi, 8 MB, SATA, USB 3.0) WDBVPL0010BBK-EESN schwarz